"WLAN-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten"

Beispiele

Sie können zum Beispiel den Google-Standortdienst aktivieren, um standortbezogene Apps auf Ihrem Gerät zu verbessern. Wenn Sie den Standortdienst von Google verwenden, sendet Ihr Gerät Informationen über nahe gelegene WLAN-Zugangspunkte, wie die MAC-Adresse und Signalstärke, und über nahe gelegene Mobilfunkmasten an Google, sodass Ihr Standort besser ermittelt werden kann. Den Google-Standortdienst können Sie in den Einstellungen Ihres Geräts aktivieren.

Weitere Informationen.