Antrag auf Ausleihe einer Street View-Kamera

Wenn du am Kameraverleihprogramm von Street View teilnimmst, kannst du 360°-Darstellungen von faszinierenden Orten auf der ganzen Welt über Google Maps teilen.

Dieses Programm richtet sich an professionelle Fotografen, Reisende und Organisationen, etwa Tourismusverbänden, gemeinnützigen Vereinen, Regierungsbehörden, Universitäten und Forschungsgruppen. Es steht auch Interessenten offen, die für kulturell, historisch oder touristisch bedeutende Orte werben oder Geschäftsräume fotografieren möchten.

Im Rahmen dieses Programms kannst du – abhängig von der Verfügbarkeit und deinen individuellen Anforderungen – einen Street View-Trekker-Rucksack oder eine Street View App-kompatible 360°-Kamera von uns ausleihen.

Wichtige Hinweise

  • Wir können leider nicht alle Ausleihanträge bewilligen, freuen uns aber über euer Interesse und werden uns mit den angenommenen Bewerbern in Verbindung setzen.
  • Dieses Programm ist momentan nur in bestimmten Ländern verfügbar, wir arbeiten aber daran, es bald auch in anderen Ländern anzubieten.
  • Das Senden einer Bewerbung bedeutet nicht zwangsläufig, dass du ausgewählt wirst. Google wählt die Teilnehmer nach eigenem Ermessen aus.
  • Wenn du für das Programm ausgewählt wirst, informiert Google dich darüber, wie die Kamera geliefert wird.
  • Google verleiht lediglich die Ausrüstung an die Bewerber für das Street View-Verleihprogramm, stellt ihnen jedoch weder finanzielle Mittel noch ein Sponsoring in Aussicht.